Unser Aqua Sympathikus. Wer ist das denn?

Jedes Jahr verleiht der ETK einen symbolischen Preis, der die besonderen Verdienste eines Tauchers in den Mittelpunkt stellt. Der Aqua Sympathikus steht für Teamgeist, Kameradschaft und ehrenamtliche Arbeit im Dienst des Vereins. So wählen die Taucher jedes Jahr ein Mitglied, das sich auf besonders sympathische Art zum Wohl der Allgemeinheit eingesetzt hat. Wird ein Taucher zum Aqua-Sympathikus gewählt, darf er eine kleine Bronze-Figur mit nach Hause nehmen, die einen Taucher darstellt. Ein Jahr lang darf er das kostbare Symbol behalten und muss es im Jahr danach bei der nächsten Generalversammlung wieder mitbringen, denn dann wechselt die Figur wieder den Besitzer. Dann nämlich wählt der Verein erneut einen sympathischen Taucher.

Den Aqua Sympathikus der vergangenen Jahre

Jahr Name
1986 Jean Marie van den Broecke
1987 Astrid van Noppen-Rossi
1988 Alfred Wolter
1989 Monika Jollet
1990 Suzanne Längle
1991 Jaques Autmanns
1992 Alfred Wolter
1993 Herbert Kohl
1994 Christoph Weber
1995 Manfred Ernst
1996 Heinz Wilden
Jahr Name
1997 Pascal Kirch
1998 Chantal Delhez und Marc Masson
1999 Stephan Kistemann
2000 Marina und Ralf Kubitzky
2001 Isabelle Bongartz
2002 Gerd Pommé und Albert Ernst
2003 Joseph Havenith
2004 Hans Buchem
2005 Dirk Schmitz
2006 Daniel Buchem
2007 Suse Häfner
Jahr Name
2008 Josef Havenith
2009 Hans Buchem
2010 Werner Baumgarten
2011 Norbert Emonts
2012 Tobias Rentmeister
2013 Raphael Sproten
2014 Valerie Lemmens
2015 Daniel Bartholemy
2016 Frank Sell
2017 Patrick Bartholemy